Mittwoch, 24. Dezember 2008

Heilig Abend

So ich habe es geschafft, alle Vorbereitungen sind erledigt. Da ich nichts mehr neues dazu gebastelt habe , möchte ich heute noch etwas von den letzten Jahren zeigen.


Unsere Krippe


Maria ,Josef und das Jesus Kind

Ochs und Esel durften natürlich auch nicht fehlen.


Im darauf folgenden Jahr kam der Schäfer mit den Schäfchen dazu

Zuletzt machte ich mich noch an die Hl. Drei Könige mit dem Kamel.


So sieht die Krippe komplett aus. (Die Drei Könige kommen natürlich erst später dazu.)


Der winzige Tannenbaum

Es war einmal ein winziger Tannenbaum. Der war so klein wie ein Streichholz und keiner wollte ihn haben, weil er so klein war.
So stand nun die winzige Tanne auf dem Christbaummarkt und wartete und wartete. Am heiligen Abend waren alle großen Tannen um ihn herum schon verkauft.
Der Weihnachtsbaumverkäufer kehrte bereits alle abgebrochenen Zweige und Äste zusammen, um sie in den Abfalleimer zu werfen. Gerade wollte er auch den Tannenwinzling aufkehren.
Da - sirr-zischte ein glühwürmchengroßes Englein vorbei, packte den kleinen Baum am Wipfel und-hui- flog es mit ihm davon.
Der funkelnde Engel flog von einem Haus zum anderen und blickte in die Zimmer, überall standen prachtvoll aufgeputzte große Christbäume.
Plötzlich flog er an einem dunklen Fenster vorbei.Als er genauer hinsah erblickte er eine alte , kleine Frau am Tisch sitzen. Eine winzige Kerze brannte vor ihr. Dahinter stand eine winzige
Krippe, geschnitzt aus Zündhölzer.
Leise flog der Engel durchs Schlüsselloch ins Zimmer und stellte den kleinen Tannenbaum neben die Streichholzkrippe.
Die Frau erschrak, als sie den Engel sah. Der aber sagte :" Fürchte dich nicht. Ich bringe dir nur diesen Christbaum."
Dann sang er drei fröhliche Weihnachtslieder, funkte dreimal hell auf und flog davon.
" So etwas", murmelte die alte Frau,"das war die größte Weihnachtsüberraschung in meinem Leben."
Und zärtlich strich sie dem winzigen Tannenbaum über seine winzigen Zweige.



Ich wünsche allen eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit


.

Kommentare:

  1. Liebe Moni!
    Eine ganz tolle Krippe habt Ihr da ...staun...so super gemacht!!!!


    Noch frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Wegen den Spellbinders:
    Ich habe sowohl die Classic/Ovale
    als auch die Nestling Ovale, die passen perfekt zusammmen und das rentiert sich echt!

    Liebe, liebe Grüsse aus Wien
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow was für eine wunderschöne Krippe habt ihr da!!!
    Ich finde Eure Tiere auch zuckersüss...!
    Kompliment, da warst Du bestimmt lange drangesessen!

    Unsere Krippe ist auch selbstgemacht - nur die Figuren und die Krippe... die Tiere haben wir alle gekauft...;)
    Ich wünsche Dir, zwar schon etwas verspätet, aber dennoch ein wunderschönes und gesundes 2009!!
    Liebe Grüsse
    conni

    AntwortenLöschen