Sonntag, 10. Februar 2013

Ein neuer Weihnachts-Challenge-Blog.......

....und ich darf als Gastdesigner dabei sein.
Ja ihr habt richtig gelesen. Ein neuer Weihnachts-Challenge-Blog hat heute seine erste Challenge. Lissy und Tamesis hatten dazu die Idee diesen Challenge-Blog ins Leben zu rufen. Ich glaube jedem geht es kurz vor Weihnachten so das man einfach zu wenige Karten gemacht hat. Wenn Ihr regelmäßig an den 14 tägigen Challenge teilnehmt habt ihr dann schon einen schönen Vorrat.
Bei der Eröffnungs-Challenge lautet das Thema

#1 Alles geht

und hier seht ihr meinen Beitrag dazu.



Die Engelsflügel sind von La Blanche. Die Schrift und der Noten Stempel auch.


Die Sterne sind von Nellie Snellen.

So nun schnell wieder die Weihnachtsstempel rausgekramt und ran an den Basteltisch.
Ich bin schon gespannt was ihr für tolle Weihnachts-Karten zaubert. Ihr habt Zeit bis zum 23.02.

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag.
Bis dann.....

Liebe Mäusepiepsige Grüße Moni

Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    das it ja eine zauberhafte Karte und so wunderschöne Details - mal was ganz andres - gefällt mir ausgesprochen gut!

    Viele liebe Grüße,
    Dominique

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Karte und ist mal was ganz Anderes, sieht aber Super aus.

    Viele Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. kleiner tipp schau doch mal bei mir vorbei...
    lieb gruß charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Weihnachtskarte. Ich mag die zarten Federchen und die Sterne.

    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni,

    eine bezaubernde Karte hast du gewerkelt! Tolle Idee mit den Weihnachtskarten, wenn ich mein Umzugschaos beseitigt habe, muss ich unbedingt mitmachen!!! Man bekommt alle Weihnachtskarten rechtzeitig zusammen und noch tolle Vorgaben von euch :-)))

    LG Petsy

    AntwortenLöschen
  6. Deine Karte ist wunderschön.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen

★ Datenschutz ★

★ Kommentarfunktion auf dieser Website ★

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

★ Speicherung der IP Adresse ★

Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.

★ Abonnieren von Kommentaren ★

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.